Lebensgeschichten inklusiv(e)

Ein Angebot von Stellwerk.

Die Schreibwerkstatt - Lebensgeschichten inklusiv(e)

Stellwerk e.V. hat ein neues Projekt unter seinem Dach. Unter dem Motto „Schreiben/ Kultur/ Teilhabe“ wollen wir gemeinsam die Welt der Literatur und Kultur entdecken. Egal wer du bist, woher du kommst oder welche Geschichte in dir steckt, um Kultur für alle Menschen erfahrbar zu machen, darf und soll jeder bei uns mitmachen und seine Kreativität entdecken oder vielleicht auch wiederentdecken.

Das Projekt „Lebensgeschichten inklusiv(e)“ enthält eine Schreibwerkstatt und zahlreiche Möglichkeiten, sich in Literatur und Kultur auszuprobieren. Hier darf jeder Mensch sein Inneres und die Texte und Ideen, die in ihm stecken, finden und zum Leben erwecken. Im Rahmen von Veranstaltungen könnt ihr eure Werke in Zukunft auch anderen präsentieren und Ideen und Erfahrungen mit anderen Menschen teilen.

Wenn du Lust hast mitzumachen, komm vorbei und sei Teil einer Schreibwerkstatt und eines Kulturprojekts für alle.
Die Schreibwerkstatt trifft sich zweimal die Woche in der Fallerslebener Str.11 in der Kontaktstelle von Stellwerk e.V.


Für weitere Informationen 

Justus Sprengel
Stellwerk e.V./ Projekt Lebensgeschichten
Tel. 05371/ 87525 22
Mail: j.sprengel@stellwerk-ev.de

Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei.
Die Termine sind offen und man kann kommen und gehen wie man möchte.

„Webe deine Gedanken zu einem bunten Tuch, das dich erfreut und andere wärmt.“
- Irischer Segenswunsch -